Freitag, 23. September 2016

Rezension - Der Frauensammler - Mark Sennen





             Autor: Mark Sennen
         Seiten: 384 Seiten
                    Verlag: blanvalet Verlag
    Genre: Thriller
Preis: 9,99€


Inhaltsangabe:

Er sieht dich. Er berührt dich. Aber manchmal ist das nicht genug.

Polizistin Charlotte Savage ermittelt in einer Verbrechensserie, die ganz Plymouth in Angst und Schrecken versetzt: Mehrere junge Frauen wurden betäubt und missbraucht. Sie überlebten, erinnern sich aber an kaum etwas. Doch dann wird eines der Opfer tot und grausam verstümmelt am Strand aufgefunden. Wenig später taucht eine weitere Tote auf, und die Untersuchungen bringen ein schauerliches Ergebnis: Die junge Frau wurde eingefroren. Schnell geraten Charlotte Savage und ihr Team unter Druck, denn ein weiteres Mädchen wird als vermisst gemeldet. Können sie den Serienkiller aufhalten, bevor er erneut zuschlägt?  Bild- und Textquelle

Mittwoch, 7. September 2016

Currently Reading - Der Frauensammler







Hey liebe Buchblogger :)
Sorry erstmal das länger nichts mehr von mir kam aber ich habe seit kurzem angefangen zu arbeiten und war abends immer  zu faul etwas zu Posten. ;)
So und nun zu meinem derzeitigen Currently Reading. Ich lese gerade Der Frauensammler von Mark Sennen. Bis jetzt gefällt mir das Buch echt richtig gut und spannend. Die Geschichte lässt sich auch sehr schön lesen, da der Schreibstil flüssig zu lesen ist. Zudem finde ich die Umgebung in der die Geschichte spielt sehr toll gewählt. Die Hauptfigur, Polizistin Charlotte Savage, finde ich bis jetzt auch sehr sympathisch. Ich möchte euch auch etwas über den Inhalt der Geschichte sagen.

Freitag, 2. September 2016

Lesemonat August 2016



Hey Leute!
Ich möchte euch heute meinen Lesemonat August 2016 vorstellen. Ich bin eigentlich ganz zufrieden damit  und freue mich euch jetzt die Bücher zu zeigen. Ich habe auch zu jedem Buch eine Rezension geschrieben. Unten habe ich auch alle Rezensionen zum Lesen verlinkt. Falls ihr eines der Bücher schon gelesen habt dann lasst mich es in den Kommentaren gerne Wissen.

Donnerstag, 1. September 2016

Rezension - Elanus - Ursula Poznanski



Elanus              

 
                 Autorin: Ursula Poznanski
    Seiten: 413 Seiten
           Verlag: Loewe Verlag
          Genre: Jugendthriller
Preis: 14,95 € 


Inhaltsangabe:

Es ist klein. Es ist leise. Es sieht alles.
Jona ist siebzehn und seinen Altersgenossen ein ganzes Stück voraus, was Intelligenz und Auffassungsgabe betrifft. Allerdings ist er auch sehr talentiert darin, sich bei anderen unbeliebt zu machen und anzuecken. Auf die hervorgerufene Ablehnung reagiert Jonas auf ganz eigene Weise: Er lässt sein privates Forschungsobjekt auf seine Neider los: eine Drohne. Klein, leise, mit einer hervorragenden Kamera ausgestattet und imstande, jede Person aufzuspüren, über deren Handynummer Jona verfügt. Mit dem, was er auf diese Weise zu sehen bekommt, kann er sich zur Wehr setzen gegen Spott und Häme.
Doch dann erfährt er etwas, das besser unentdeckt geblieben wäre, und plötzlich schwebt er in tödlicher Gefahr.  Bild- und Textquelle