Samstag, 18. Februar 2017

Warum kommt seit so langer Zeit kein Post mehr?


Heute möchte ich mich mal seit wirklich langer Zeit mal wieder melden und mich auch dafür entschuldigen das ihr von mir so lange nichts mehr gehört habt. Warum Wieso Weshalb möchte ich euch in diesem Post erklären.



Grund eins ist, dass ich seit langer Zeit in einer Leseflaute stecke. Ich habe einfach keine Lust und auch nicht die Geduld ein Buch zu Lesen das nervt mich schon selbst ziemlich, da ich wirklich tolle Bücher in meinem Regal stehen hab die ich Lesen möchte. Ich hoffe wirklich das sich das bald legen wird und ich wieder Lust habe ein Buch zu lesen, da ich nun ja seit 2 Monaten kein Buch mehr gelesen habe wird es höchste Zeit das sich das ändert.

Dann kommt auch noch hinzu das ich zurzeit auch kaum Zeit habe ein Buch zu lesen. Da ich derzeit meinen Führerschein mache verbringe ich viel Zeit damit, die ganzen Fragen zu lernen. Nebenher habe auch nach der Arbeit noch Fahrstunden, das heißt ich komme auch immer spät nach Hause. Oft ist es dann auch so das ich nach der Arbeit einfach keine Kraft mehr habe mich hinzuhocken und mich auf ein Buch zu konzentrieren. Vielleicht geht es dem einen oder anderen ähnlich wie mir. Und wenn ich dann Zuhause bin und ich eigentlich Zeit hätte zum Lesen nutze ich die dann auch anders und gehe anderen Hobbys nach.

Ich hoffe wirklich das sich das bald wieder legen wird, denn ich möchte wirklich wieder ein Buch lesen nur ich habe einfach seit fast zweieinhalb Monaten keine Lust ein Buch zu lesen. Vielleicht habt ihr ja eine Idee wie ich aus meiner Leseflaute rauskomme. Oder schreibt mir doch mal was ihr immer macht wenn ihr in einer Leseflaute steckt.
Ich hoffe ihr habt dafür Verständnis das deshalb kein Post mehr gekommen und ich versuche auch jetzt mal mit einem Buch anzufangen und meine Leselust wieder zu entwickeln :)

Aber bis dahin euch noch einen schönen Tag und bis bald zu meinen nächsten Post :D

Kommentare:

  1. Hi :)
    Oh man, Leseflauten nerven mich auch immer gewaltig :(
    Ich kann dir leider keine wirklichen Tipps geben, was da hilft..Bei mir war es die letzten paar Monate von 2016 auch so, dass ich vielleicht ein bis zwei Bücher gelesen habe im Monat, weil ich einfach wenig Lust auf Lesen hatte, obwohl mich die Bücher echt interessiert haben (bei mir kommt noch dazu, dass ich genauso gerne zocke, wie ich lese und deswegen muss ich eh immer zwischen beiden Hobbys "vermitteln"). Mir hat es sehr geholfen, mir ein paar Challenges herauszusuchen, die ich dieses Jahr angehen möchte. Zum Beispiel die Edelsteinchallenge oder die ABC-Challenge. Außerdem möchte ich gerne 17 Reihen beenden und insgesamt 50 Bücher lesen. Hört sich viel an, aber irgendwie macht mir das Spaß, mir für verschiedene Aufgaben Bücher herauszusuchen :D
    Außerdem gehe ich bei einer Leseflaute immer gerne mein Bücherregal ab und schaue mir die Bücher an, nehme sie in die Hand und blättere darin. Meist kommt dann bei dem ein oder anderen Buch die Lust daran zurück und ich fange an zu lesen. Oder ich lese ein paar Seiten aus einem Buch, von dem ich weiß, dass ich es liebe, weil ich es schon gelesen habe. :)

    Ansonsten drücke ich dir ganz doll die Daumen, dass das mit der Leseflaute schnell vorüber geht. Aber mach dir da keinen Stress, das hilft nämlich gar nicht ;)

    Ganz liebe Grüße :)
    Kathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Kathi,
      Ja eine Leseflaute ist wirklich richtig Dumm. Aber ich habe schon seit längerem Überlegt ob ich nicht mal bei einer challenge mitmachen soll. Kannst du mir da vielleicht eine empfehlen? Aber ja man kann nicht viel dagegen machen aber ich versuche diesen Monat noch ein Buch zu lesen.
      Ganz liebe Grüße zurück :D
      Benedikt

      Löschen
    2. Hi :)
      Also bei laufen gerade die Edelstein-Challenge von ProwlingBooks und die ABC-Challenge, vielleicht könnte ich dir die am ehesten empfehlen. Ich lasse dir mal den Link zu meinem Beitrag da, dann kannst du dir das genauer anschauen. Ich finde die Challenge ziemlich entspannt, obwohl sie doch ihren Reiz hat und man immer Aufgaben erfüllen will :D
      http://kathis-buecherkrams.blogspot.de/p/abc-challenge.html (Ich habe die Challenge bei irgendwem auf dem Blog gesehen, kann mich aber leider nicht mehr erinnern, bei wem...:/ )

      Liebe Grüße :)

      Löschen
    3. Hey Kathi,
      Vielen Danke für deine Empfehlungen. Ich werde mir auf jeden fall beide mal ansehen und mich dann entscheiden welche ich mache. :D
      Liebe Grüße
      Benedikt ;)

      Löschen
  2. Hallo Benedikt,

    oh, ich hör das jetzt wirklich nicht zum ersten mal, Leseflauten greifen Epidemie artig um sich im Moment. Auch ich habe eine, im Vergleich zu der zeit davor! Ich hab grade mal das 3. Buch dieses Jahr geschafft, normalerweise lese ich mindestens so viel im Monat.

    Stressen hilft nichts, ich widme mich dann halt anderen Hobbys intensiver die während guter Lesephasen eher zu kurz kommen. So ist das halt. mal ist das angesagt, mal das andere.

    Ich drück dir die Daumen das sie bald besser wird ;)

    Liebe Grüsse
    Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alexandra,
      Ja es ist einfach richtig blöd wenn man eine Leseflaute hat. Ich möchte mich auch nicht stressen und hoffe einfach das sich meine Leseflaute bald verzieht. :D
      Danke fürs Daumendrücken ;)
      Liebe Grüße
      Benedikt

      Löschen
  3. Hey,

    ja das kann ich nur zu gut nachvollziehen. Ich finde das ab und an auch sehr anstrengend alles unter einen Hut zu bekommen. Ich hoffe, dass du schnell wieder die Zeit findest ein Buch zu schreiben, wäre schade um diesen tollen Blog :)

    Schau doch mal bei mir vorbei und lass einen kritischen Kommentar da :P

    Liebe Grüße
    Der Captain

    -> https://captainbooksweb.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Captain, ;D
      Ja manchmal wird einen einfach alles zu viel und dann müssen auch mal Hobbys warten. Das hoffe ich auch und bin denke ich auch auf einen guten Weg ich lese derzeit wieder ein Buch. :D Ich werde auf jeden Fall bei dir vorbeischauen. :D
      Liebe Grüße
      Benedikt

      Löschen
  4. Jaja die Leseflauten, ich hatte ja 2015 immer wieder welche:D
    Ich habe mir dann Rezensionen zu meinen ungelesenen Büchern durchgelesen und hatte dann wieder richtig Lust zu lesen

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      Ja ich denke das jeder Buchliebhaber mal eine Zeit hat in der andere Hobbys wichtiger sind als das Lesen. Aber es ist trotzdem blöd. Aber ich habe es dennoch wieder geschafft ein Buch zu Lesen und jetzt langsam aber sicher komme ich wieder in meinen gewohnten Lesefluss. :D
      LG Benedikt

      Löschen
  5. Hallo :) Erstmal danke für dein liebes Kommentar bei meinem Blog hab mich sehr gefreut :)
    Das mit dieser Leseflaute und keine Zeit das kann ich gut Nachvollziehen aber der trick den ich gelernt hab ist wirklich sich einfach ein Buch nehmen und lesen egal was der kopf gerade sagt auch wenn man merkt die lust ist nicht da anders weiß ich mir auch nie dann zu helfen ;) Das mit der zeit ist wirklich ein Problem immer wenn man erst so um 20 uhr oder später zuhause ist ist das echt nervig kann ich voll verstehen ich selbst geh Nachmittag/Abends zur schule und bin nicht vor halb 10 zuhause und denk den immer boah jetzt noch das und das erledigen das macht echt kein spaß ich hoffe das wird bald Besser und freu mich auf deine neuen post durch die alten werde ich mich mal durch seppen am Wochenende :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      Ja Leseflauten sind nervig aber ich bin jemand, wenn ich ein Buch lese dann möchte ich auch zu 100% Dabeisein. Ich möchte mich ungern zum lesen zwingen, weil ich mich dann meist durch die Bücher quälen muss und das möchte ich nicht. Lieber lese ich dann 2 Monate kein Buch und kann mir dann die Bücher aufsparen wenn ich wieder Lust dazu habe. :D
      Ja ich hoffe auch das es bald besser wird aber ich habe die Tage Splitter von Sebastian Fitzek angefangen zu lesen und bin mit dem Buch auch bald fertig. :D :D
      Liebe Grüße
      Benedikt

      Löschen
  6. Hey Benedikt,
    Dein Blog ist echt schön. Ich bleibe direkt mal als Leserin da :)
    Zum Glück hatte ich bis jetzt noch keine Leseflaute, die sich über Monate gezogen hat, aber was mir geholfen hat war, dass ich einfach eins meiner Lieblingsbücher gelesen habe.

    Lg Cosima
    von http://cosisbookworld.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Cosima,
      Es freut mich sehr das dir mein Blog gefällt und du auch gleich Leserin geworden bist. :D Ja sei froh das du noch nie eine hattest es ist wirklich nervig! Aber es geht schon wieder bergauf :)
      LG Benedikt

      Löschen
  7. Hallo Benedikt,
    Dein Blog ist schön, gefällt mir gut. Da bleibe ich doch auch gerne als Leserin hier.

    Leseflauten sind mies. Als Buchhändlerin besonders. Aber da ist der "Vorteil", dass man immer mal wieder "gezwungen" wird zu lesen. Weil es ständig neue Bücher gibt, Kunden nachfragen, und überhaupt. Bei Leseflauten höre ich bewusst auf zu lesen. Ein, zwei Wochen rühre ich kein Buch an. Und dann gucke ich mir meine Stapel an und entscheide mich für ein Buch. Da ich meistens mehrere Bücher lese, kann ich hin und her wechseln, je nachdem, wozu ich gerade Lust habe. Oder, wenn es ganz schlimm ist, lese ich Lieblingsbücher. Das hilft mir auch wieder raus. :-)

    Stress Dich nicht und setze Dich nicht unter Druck. Dann kann es sein, dass Du es Dir richtig vermiest. Und das wäre sehr schade.

    Liebe Grüße,
    Nicole
    von http://nicosbuecherwelten.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      erstmal freue ich mich wahnsinnig das dir mein Blog so gut gefällt und du ihn auch gleich abonniert hast. :D
      Leseflauten sind einfach nervig aber was soll man machen? Ich bin aber auch so jemand, wie du schon geschrieben hast, wenn ich einfach keine Lust habe zu lesen dann zwinge ich mich auch nicht dazu, denn wofür? Lieber lese ich wenn ich wirklich Lust dazu habe aber mich vor ein Buch zu setzen und mich dann durch eine Geschichte zu quälen nur damit ich ein Buch gelesen habe das finde ich einfach blöd. :) Aber es geht gottseidank schon wieder Bergauf. :D
      Aber du als Buchhändlerin könntest mir doch bestimmt einen Thriller empfehlen der mich aus meiner Leseflaute wieder rausholt. ;) :D
      Liebe Grüße
      Benedikt

      Löschen
  8. Hey! Danke einmal für deinen Besuch und dass dir mein Blog gefällt!
    Deine ist auch wirklich toll und ich bleibe gleich als Leser da ;-)
    glg nicki
    nickislesewelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nicole,
      Es freut mich das dir mein Blog gefällt. :D
      Liebe Grüße
      Benedikt

      Löschen
  9. Huhu,

    ach die lieben Leseflauten plagen mich auch immer wieder gerne. xD Ich drücke dir die Daumen, dass du es bald hinter dir hast und viel Glück für deine Führerscheinprüfung. :) Wird schon schief gehen und wie man sieht bist du ja echt fleißig beim lernen.

    Alles Liebe

    Tina von Märchenfarben

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tina,
      Ja ich bin auf gutem Weg meine Leseflaute zu bezwingen. :D Ich hoffe auch das ich meinen Führerschein ohne Komplikationen hinter mich bringen kann. :) Ja das kann man echt sagen ;)
      Liebe Grüße
      Benedikt

      Löschen
  10. Hi Bene,
    danke fürs vorbei schauen und abonnieren meines Blogs, ich folge dir natürlich gerne dein Blog sieht echt toll aus. Liebe Grüße Josie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Josie,
      Es freut mich das dir mein Blog gefällt. :D
      Liebe Grüße
      Benedikt

      Löschen
  11. Hey :)
    Danke für deinen Besuch!
    Ich bleibe gleich mal als Leser da :)
    LG Melie

    AntwortenLöschen
  12. Hi Benedikt!

    Ich hoffe deine Leseflaute verschwindet bald wieder. Ich habe sowas leider auch manchmal... Ich zwinge mich dann nicht zu lesen, das hat sowieso keinen Sinn. Wenn ich dann wieder anfange, versuche ich meistens erstmal dünnere Bücher zu lesen, da hat man das Gefühl schneller vorwärts zu kommen. ;)
    Danke für deinen netten Besuch auf meinem Blog, ich hab mich sehr darüber gefreut. So habe ich schließlich deinen tollen Blog entdeckt! Ich lasse natürlich ein Abo da. :)

    Viele liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah,
      Ich bin guter dinge das ich meine Leseflaute wieder überwunden habe. Diesen Monat wird auch endlich wieder ein Lesemonat kommen. :D
      Wenn ich Leseflauten habe dann versuche ich mich auch nicht zum Lesen zu zwingen. ;)
      Es freut mich das dir mein Blog gut gefällt. :D
      Liebe Grüße
      Benedikt

      Löschen
  13. Hallo Benedikt!

    Wie ich sehe hast du deine Leseflaute fast überwunden. Am besten so lange stöbern, bis man ein Buch findet, wo der Klappentext einen sofort anspricht. Dann fängt man ganz von allein wieder an zu lesen. ;O)

    Viele Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen